Sonntag, 21. Januar 2018

Bevor

... ich mit den rückständigen Rezensionen beginne, zunächst ein ganz großes Dankeschön an die Verlage und Plattformen für ihr Verständnis!

Außerdem der kurze Hinweis, dass ich für einige Bücher, die schon lange gelesen sind, nur eine Kurzmeinung einstellen werde.

Und dann habe ich die nachstehende Challenge-Auflistung gefunden, die mir eigentlich ganz gut gefällt. Allerdings werde ich danach nicht meinen Lesekonsum ausrichten, sondern will nur im Laufe des Jahres mal sehen, ob die Bücher, die ich lese, da reinpassen ;-)


Weiterhin gilt ja "nach der Messe ist vor der Messe" und da ich nun doch wahrscheinlich für einen Tag zur LBM 2018 fahren werde, will ich bis dahin noch alle meine ausstehenden Berichte zur FBM 2017 schreiben!

Montag, 1. Januar 2018

Auf ein Neues

... sage ich dann mal. 🎇
Und damit meine ich nicht nur ein neues Jahr, sondern auch den neuen Lebensabschnitt, der jetzt für mich beginnt. In dem ich (hoffentlich) mehr Zeit für meine Hobbies haben werde; also auch für diesen Blog hier.

Leider war das letzte Quartal 2017 doch sehr von meiner Arbeit geprägt, daher musste der Blog und alles, was damit zusammenhängt, zurückstehen. So möchte ich mich zunächst bei allen Verlagen oder Plattformen, die mir Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt haben, entschuldigen, dass ich die Rezensionen nicht im üblichen Zeitrahmen veröffentlichen konnte. Das wird aber alles nachgeholt!

----------

Nichtsdestotrotz muss natürlich ein wenig rückblickende Statistik her:
  • Ich habe im 2. Halbjahr 2017 "nur" 14 Bücher (mit insgesamt 4.952 Seiten) gelesen, also 10 Bücher weniger als im 1. Halbjahr.
  • In 2017 habe ich also insgesamt 38 Bücher mit 13.341 Seiten gelesen.
  • Meine ungelesenen Bücher belaufen sich per dato auf 210 Stück.
----------

Was möchte ich dieses Jahr büchertechnisch ändern:
  • Ich will versuchen, mehr Bücher aus meinem SuB zu lesen. Gleichzeitig werde ich meine SuB-Statistik einstellen > ist doch egal, wie viele Bücher bei mir "auf Halde liegen".
  • Die Neuzugänge will ich möglichst auf ein Buch pro Monat beschränken; egal ob ich es mir kaufe oder ein Rezensionsexemplar erhalte. Als Ausnahme gelten Veranstaltungen wie die LoveLetter Convention oder Buchmessen.
  • Weitere Bücher, die mich interessieren, werde ich auf einer "Wunschliste" sammeln und zu einem späteren Zeitpunkt über die Anschaffung entscheiden.