Montag, 1. Januar 2018

Auf ein Neues

... sage ich dann mal. 🎇
Und damit meine ich nicht nur ein neues Jahr, sondern auch den neuen Lebensabschnitt, der jetzt fĂŒr mich beginnt. In dem ich (hoffentlich) mehr Zeit fĂŒr meine Hobbies haben werde; also auch fĂŒr diesen Blog hier.

Leider war das letzte Quartal 2017 doch sehr von meiner Arbeit geprĂ€gt, daher musste der Blog und alles, was damit zusammenhĂ€ngt, zurĂŒckstehen. So möchte ich mich zunĂ€chst bei allen Verlagen oder Plattformen, die mir Rezensionsexemplare zur VerfĂŒgung gestellt haben, entschuldigen, dass ich die Rezensionen nicht im ĂŒblichen Zeitrahmen veröffentlichen konnte. Das wird aber alles nachgeholt!

----------

Nichtsdestotrotz muss natĂŒrlich ein wenig rĂŒckblickende Statistik her:
  • Ich habe im 2. Halbjahr 2017 "nur" 14 BĂŒcher (mit insgesamt 4.952 Seiten) gelesen, also 10 BĂŒcher weniger als im 1. Halbjahr.
  • In 2017 habe ich also insgesamt 38 BĂŒcher mit 13.341 Seiten gelesen.
  • Meine ungelesenen BĂŒcher belaufen sich per dato auf 210 StĂŒck.
----------

Was möchte ich dieses Jahr bĂŒchertechnisch Ă€ndern:
  • Ich will versuchen, mehr BĂŒcher aus meinem SuB zu lesen. Gleichzeitig werde ich meine SuB-Statistik einstellen > ist doch egal, wie viele BĂŒcher bei mir "auf Halde liegen".
  • Die NeuzugĂ€nge will ich möglichst auf ein Buch pro Monat beschrĂ€nken; egal ob ich es mir kaufe oder ein Rezensionsexemplar erhalte. Als Ausnahme gelten Veranstaltungen wie die LoveLetter Convention oder Buchmessen.
  • Weitere BĂŒcher, die mich interessieren, werde ich auf einer "Wunschliste" sammeln und zu einem spĂ€teren Zeitpunkt ĂŒber die Anschaffung entscheiden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten