Mittwoch, 2. August 2017

Sommerpause

... nenne ich das jetzt einfach mal, was hier im Moment passiert (oder vielmehr nicht passiert).

Aber Temperaturen von an die 30 Grad in der Stadt, dazu oft Regen oder Gewitter sowie Nächte, die auch keine Abkühlung bringen, bekommen mir einfach nicht und ich fühle mich platt. Wenn dann im Büro mit dünner Personaldecke (aufgrund der großen Ferien) noch eine Neuorganisation bewältigt werden muss, bin ich auch geistig leer und bekomme einfach keine Rezensionen aufs Papier (bzw. den PC-Bildschirm). Da nutzt es mir auch nicht, dass ich zu den gelesenen Büchern stichpunktartige Notizen habe, die ich eigentlich nur ausformulieren muss. Es reicht bei mir zwar zum Lesen (was ja aber dann weitere Rezis verursacht) und für ein paar kleine Spielchen am PC, aber das war's auch.

Kurzum: spätestens ab Anfang September geht es hier wieder weiter und ich hole alles nach!

Keine Kommentare:

Kommentar posten