Sonntag, 6. Oktober 2013

Im Urlaub

... habe ich nur ein Buch gelesen:

"Wo, bitte geht’s zum Meer? (Mallorca – Erzählungen  /  10 Kurzgeschichten)" von Alexandra Dannenmann. Es ist am 5.3.2013 als Taschenbuch erschienen, hat 183 Seiten und kostet EUR 7,99. Ich habe es als E-Book im Rahmen einer "kostenlos-Aktion" bei Amazon bekommen.
 
Inhaltsangabe (lt. Amazon):

Zehn Kurzgeschichten über kleine Urlaubsabenteuer auf Mallorca. Mit Komik und auch einer Spur Nachdenklichkeit erzählt. Geschichten, die Vorfreude auf den nächsten Urlaub wecken. Und nicht nur auf Mallorca.
Erzählt wird vom obligatorischen Handtuchkrieg und über die schon klassische Ledermodenschau im Urlaubshotel. Und es fehlt auch nicht die nette ältere Dame, auf der Suche nach einer ehemaligen Urlaubsliebe. Eine aktuelle dagegen sorgt für Ärger im Urlaub dreier Freundinnen. Und es gibt den Ehemann, der nicht mit dem Six-Pack des Animateurs konkurrieren kann. Und auch die Familie, die nach einer Shopping-Tour durch Palma irrt. Beschrieben wird auch ein Versuch, südliches Flair in die Heimat umzusiedeln. Und der Bedauernswerte, den der Urlaubsblues erwischt. Auch das Thema Goodbye Deutschland darf nicht fehlen. Ebensowenig der Abreisetag - wem die Stunde schlägt.
 
Meine Rezension:
Schon die Leseprobe hat mich zum Schmunzeln gebracht und das ist auch das ganze Buch über im Großen und Ganzen so geblieben. Die einzelnen Geschichten sind sicher nicht neu, aber werden hier mit einem Augenzwinkern erzählt und lesen sich flott weg. Sicher hat jeder einige der beschriebenen Situationen schon einmal beobachtet. Und gerade das macht den Charme des Buches aus: Man verspürt automatisch ein wenig Schadenfreude. Insgesamt eine leichte und lockere Lektüre für den Urlaub.

Auf meiner Schulnoten-Skala vergebe ich eine gute 3.
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten