Mittwoch, 31. Juli 2019

Islandsommer

… von Kiri Johansson (alias Jeanine Krock) ist am 13.05.2019 als Taschenbuch bei Heyne erschienen, hat 380 Seiten und kostet EUR 9,99. Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar in einem Überraschungspaket vom Verlag erhalten; daher [WERBUNG].


Zum Inhalt:
Als ihr Freund ihr mitteilt, dass er sich in jemand anderes verliebt habe, und sie gleichzeitig auffordert, aus der Wohnung auszuziehen, nimmt Merit kurzentschlossen eine Stelle als „Haus- und Katzensitter“ an. Allerdings ist das in Reykjavík, was nicht gerade um die Ecke von Berlin liegt ...

LESEPROBE

Meine Meinung:
Dieses Buch ist mehr als nur eine Liebesgeschichte. Es geht hier auch um das Erkennen eigener Stärken und Schwächen sowie den Umgang mit diesen. Weiterhin ist die Akzeptanz der eigenen Vergangenheit ein wichtiger Aspekt.
Außerdem merkt man der Geschichte an, dass die Autorin ein Fan von Island ist. Ein Land, für das ich mich bisher überhaupt nicht interessiert habe. Durch die Lektüre ist es jedoch mehr in meinen Fokus gerückt; auch wenn mich jetzt ganz sicher nicht der nächste Urlaub dorthin führen wird.
Mit manchen Orts- und Personennamen habe ich mich zwar ein wenig schwer getan, aber dennoch hat sich das Buch flüssig gelesen.
Fazit: eine Geschichte, die Mut macht, Veränderungen anzugehen
Ich vergebe auf meiner Schulnoten-Skala eine 3.

Keine Kommentare:

Kommentar posten