Mittwoch, 28. November 2012

Gestörte Verhältnisse

... von Sophie Sumburane habe ich ebenfalls über Lovelybooks gewonnen. Das Buch ist im fhl-Verlag erschienen, kostet EUR 12, hat 230 Seiten und ist das totale Kontrastprogramm zu dem vorher beschriebenen Buch.
Hier die kurze Rezension:
Gestörte Verhältnisse

 

… ist der sehr passende Titel des Erstlingsromans von Sophie Sumburane. Es ist ein Krimi, der in Leipzig spielt und dessen Hauptperson die junge Kommissarin Janine ist.

 

Für mich hat sich das Buch sehr flüssig gelesen, obwohl es keine leichte Kost ist. Es gibt Vergewaltigungsopfer, Morde und Szenen im Rahmen einer Obduktion, die vielleicht alle ein wenig zu detailreich beschrieben sind. Dennoch bleibt es aufgrund unerwarteter Wendungen spannend bis zum Schluß. Dazu ein wenig Leipziger Lokalkolorit und auch Zwischenmenschliches fehlt nicht – ich wurde gut unterhalten.

 

Wer nicht nur auf Mainstream-Krimis steht, dem wird dieses Buch gefallen.
Auch hier gibt es eine 2 auf der Schulnoten-Skala.

Keine Kommentare:

Kommentar posten