Mittwoch, 28. November 2012

Manchmal muß es eben Mord sein

... ein Büro-Krimi von Frida Mey ist als Taschenbuch im Aufbau-Verlag erschienen hat 285 Seiten und kostet EUR 8,99. Auch dieses Buch habe ich im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks gewonnen. - Ja, ich weiß, langsam sollte ich lieber erwähnen, wenn ich mir mal ein Buch selbst gekauft habe ;-)


Und hier meine kleine Rezension:
Ein humoristischer Krimi

… oder eine kriminalistische Komödie?

Dieses Buch ist beides. Die Story wird getragen von den beiden Hauptfiguren Elfie und Alex. Elfie ist eine etwas schrullige ältere Dame, die für Ordnung sorgt, und Alex ist eine junge Kriminalkommissarin, die es auch nicht einfach hat. Beide sind sehr sorgfältig „gezeichnet“ und man fühlt mit ihnen.

In dem Buch kommt es zu einigen Todesfällen und Verwicklungen, jedoch immer mit einem kleinen Schmunzeln. Es liest sich sehr flüssig und die eine oder andere Situation werden die meisten aus ihrem eigenen Arbeitsleben wiedererkennen. Auch die „Nebenrollen“ sind sämtlichst sehr liebevoll im Detail dargestellt.

Kurzum eine leichte, lockere Lektüre die Spaß macht.
 
Auf der Schulnoten-Skala vergebe ich eine 2.

Keine Kommentare:

Kommentar posten