Sonntag, 9. November 2014

Schattenfreundin

... von Christine Drews ist im April 2013 als Taschenbuch bei Bastei Lübbe erschienen, hat 286 Seiten und kostet EUR 8,99. Ich habe es mir von meiner Nichte ausgeliehen.



Zum Inhalt:
Katrin ist mit ihrer Familie frisch nach Münster gezogen, wo sie aufgewachsen ist. Ihr Mann ist beruflich sehr eingespannt, sodaß viel an ihr hängenbleibt. Insofern ist sie sehr froh, als sie im Kindergarten die nette Tanja kennenlernt. Diese bietet sich auch an, auf Katrins Sohn Leo zu achten, als diese zur Beerdigung ihres Vaters muß. Doch dann verschwinden Tanja und Leo …

 
Meine Meinung:
Schon der Prolog und die ersten Kapitel bauen eine schöne Spannung auf und machen neugierig. Im weiteren Verlauf werden viele neue Fährten gelegt und die Verdächtigen wechseln ständig. 
Ich fand das Buch sehr spannend und konnte es nicht aus der Hand legen, somit habe ich es an einem Nachmittag ausgelesen. Es hat alles, was ein guter Thriller m.E. braucht.

Auf meiner Schulnoten-Skala gibt es auch hier eine 1.

Keine Kommentare:

Kommentar posten