Samstag, 10. Dezember 2016

Saving Grace

… von B. A. Paris ist am 21.11.2016 als Taschenbuch bei blanvalet erschienen, hat 349 Seiten und kostet EUR 9,99. Ich habe über das Randomhouse Bloggerportal ein Rezensionsexemplar erhalten.


Zum Inhalt:

Grace ist durch und durch perfekt! Sie ist eine hervorragende Köchin und tadellose Gastgeberin, hat nie Figurprobleme und sie und Jack sind einfach ein Traumpaar. Aber warum trifft man sie wirklich NIE allein an? Immer ist Jack an ihrer Seite …

Eine Leseprobe findet Ihr H I E R .

Meine Meinung:
Die Autorin hat mit ihrem Erstlingswerk einen Psychothriller auf den Markt gebracht, der an Spannung seinesgleichen sucht. Absolut perfide, beklemmend und zugleich fesselnd ist der Einblick, den wir als Leser in das Leben der Protagonistin Grace erhalten. 
Durch die Erzählung auf zwei Zeitebenen (Gegenwart und nahe Vergangenheit) bekommt man Stück für Stück mit, wie es zur aktuellen Situation kommen konnte. Dies ist jedoch so klar strukturiert, dass der Leser nie den Faden verliert oder Gefahr läuft, die Handlungsstränge zu verwechseln. 
Insgesamt eine Story, die ich nicht aus der Hand legen wollte, obwohl sie mir Gänsehaut verursacht hat, und wo ich mit der Protagonistin mitgefiebert habe!
Daher vergebe ich natürlich auf meiner Schulnoten-Skala eine 1.

Keine Kommentare:

Kommentar posten