Sonntag, 9. Juli 2017

Eine Halbjahres-Statistik

... muss natürlich sein für mich alte Buchhalterseele ;-)

Trotz einer kleinen Leseflaute in den letzten Wochen habe ich im ersten Halbjahr 24 Bücher mit insgesamt 8.389 Seiten gelesen. Ich finde durchschnittlich 4 Bücher pro Monat ganz schön viel!

Meinen Stapel ungelesener Bücher habe ich diversen Neuzugängen zum Trotz auf 252 reduziert (also - 46 im Vergleich zum Jahresende). Das liegt u.a. auch daran, dass ich mich von einigen Büchern, die ich definitiv nicht mehr lesen würde, getrennt habe.

Mein Lese-Highlight im ersten Halbjahr ist dieses Mal kein Thriller, vielmehr konnte ich mich zwischen den folgenden zwei Büchern nicht entscheiden:

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten