Samstag, 10. März 2018

Zwei Kurz-Rezensionen

... zu Büchern, denen ich leider nichts abgewinnen konnte:

1. "Sommer auf meiner Haut" von Elisa Sabatinelli erscheint am 21.05.2018 als Taschenbuch im Blanvalet Verlag und wird EUR 9,99 kosten. Ich habe im Rahmen der Kampagne "Hello Sunshine" ein E-Book als Vorab-Leseexemplar erhalten.

Zum Inhalt:
Nach dem Tod ihrer Mutter macht sich Lavinia Hals über Kopf auf eine Reise durch Italien, auf den Spuren ihrer Mutter, angeleitet durch deren Tagebuch.

Meine Meinung:
Die Kurzbeschreibung / der Klappentext deuteten auf eine Liebesgeschichte verbunden mit italienischem Flair hin.
Leider hat die Hauptfigur, Lavinia, diese Reise, die sie ihrer Mutter näher bringen sollte, auf eine etwas merkwürdige Weise zur Selbstfindung genutzt: durch Sex mit diversen Fremden.
Ich hatte eine andere Geschichte erwartet und bin enttäuscht.

2. "Winterdunkel" von Ake Edwardson ist am 17.11.2017 im Ullstein Verlag erschienen, hat 352 Seiten und kostet als Hardcover EUR 18,-- bzw. als E-Book EUR 14,99. Ich habe auf der Frankfurter Buchmesse einen Gutschein erhalten, um mir vorab ein Rezensionsexemplar bei NetGalley herunterzuladen.


Zum Inhalt:
Es handelt sich hier um diverse Kurzgeschichten, die in Skandinavien spielen und alle im Krimi- / Thriller-Genre anzusiedeln sind.

Meine Meinung:
Einige Geschichten waren wirklich sehr gut und spannend, andere wiederum recht surreal.
Je weiter ich im Buch vorangekommen bin, desto merkwürdiger wurden die Geschichten. Also stark angefangen, aber dann nachgelassen.
Ich habe mich im Nachhinein gefragt: Vielleicht ist das typisch nordisch? 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten