Samstag, 4. Februar 2017

Crazy, Sexy, Love

… von Kylie Scott ist am 11.11.2016 als Taschenbuch bei LYX erschienen, hat 354 Seiten und kostet EUR 12,00. Ich kann gar nicht mehr sagen, wo ich seinerzeit über die Leseprobe „gestolpert“ bin, aber das Buch ist gleich auf meine Wunschliste gewandert. Als ich im Dezember ein Buchgeschenk gekauft habe, konnte ich nicht widerstehen und habe das Buch für mich ebenfalls mitgenommen.

 
Zum Inhalt:

Als Lydia an ihrem Hochzeitstag erfährt, dass ihr Verlobter sie betrogen hat und noch dazu mit einem Mann, macht sie sich kurz vor der Trauung Hals über Kopf aus dem Staub. Sehr weit kommt sie in ihrem Hochzeitskleid jedoch nicht und landet in der Badewanne eines Nachbarhauses. Als der Besitzer, Vaughan, sie dort findet, beschließt er nach dem ersten Ärger sie vorübergehend aufzunehmen …

Eine Leseprobe findet Ihr auf der Buchseite des Verlags .

 
Meine Meinung:
Schon der Einstieg ins Buch ist sehr amüsant und das zieht sich auch im Wesentlichen durch die ganze Geschichte. Ein wenig hat mich der Beginn an den Film „In & Out“ aus dem Jahr 1997 mit Kevin Kline, Joan Cusack und Tom Selleck erinnert. 
Die Protagonisten sind bis in die „Nebenrollen“ sehr markant dargestellt und man erkennt das Potenzial für die angekündigten Folge-Bände der „Dive Bar – Reihe“. Ich persönlich freue mich schon auf Teil 2. 
Insgesamt liest sich die Story sehr flüssig, auch wenn die Wortwahl mancher Sexszene „nicht so ganz meins war“. Dennoch halte ich die Kombination aus Humor – Liebe – Erotik für gelungen; so ein wenig wie eine Lieblings-Soap!

Auf meiner Schulnoten-Skala vergebe ich eine 2.

Keine Kommentare:

Kommentar posten