Montag, 19. Februar 2018

Ein fast perfekter Tag

... von Lisa Straubinger ist als sogenannter "Booksnack" bei Digital Publishers erschienen. "Booksnacks" sind kurze Geschichten als E-Book, sozusagen für "Zwischendurch". Dieses hier hat ca. 38 Seiten und kostet EUR 2,99. Ich habe es im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks erhalten. Aufmerksam auf die "Booksnacks" bin ich durch eine Mail des Verlags geworden.


Zum Inhalt:
Ellen bereitet sich auf den Besuch ihrer Tochter Bianca vor, die nach längerer Zeit endlich mal wieder heimkommt. Da soll natürlich alles passen. Als sie noch kurz etwas besorgen will, nimmt das Schicksal seinen Lauf.

Meine Meinung:
Die Idee der "Booksnacks" gefällt mir gut. So kann man prima Wartezeiten überbrücken.
Diese Geschichte hat sich zügig weggelesen und es hat mir bei der Lektüre nichts gefehlt. Sie war zwar recht komprimiert, aber in sich schlüssig. Die Autorin hat es geschafft, dem Buch eine unerwartete Wendung zu geben, mit der der Leser -zumindest ich- nicht gerechnet hatte.
Im Nachhinein bin ich jedoch zu dem Schluss gekommen, dass das Cover nicht zur Story passt. 
Fazit: Hat mir gefallen; mal sehen, wie andere "Booksnacks" so sind. 
Auf meiner Schulnoten-Skala gibt es eine 2.

Keine Kommentare:

Kommentar posten