Donnerstag, 9. August 2018

Fire Queen

… von Vanessa Sangue ist am 27.07.2018 als Paperback sowie als E-Book im LYX-Verlag erschienen, hat 309 Seiten und kostet EUR 12,90 als Paperback bzw. EUR 9,99 als E-Book. Ich habe mir das E-Book gekauft, einen Tag nachdem ich den ersten Teil „Cold Princess“ ausgelesen hatte.


Zum Inhalt:
Die Welt von Saphira De Angelis liegt in Trümmern, denn sie wurde bei dem Versuch den Mörder ihrer Familie zu töten schwer verletzt. Ihre Famiglia ist durch die fehlende Führung angreifbar geworden. Und die Wahrheit über Madox Varga zu erfahren, hat ihr das Herz gebrochen. Doch während sie sich bemüht, die Situation in den Griff zu begonnen, droht neues Unheil von unerwarteter Seite …

Meine Meinung:
Da mich der erste Teil so gefesselt hat, wollte ich natürlich sofort wissen, wie es nach dem spannenden Ende weitergeht. 
Konsequent und logisch setzen sich hier die Geschehnisse aus dem ersten Teil fort. Den Großteil der handelnden Personen kennt der Leser (oder eher die Leserin) bereits aus diesem Teil, so dass hier kaum Geheimnisse offen sind. 
Die Mischung aus Mafia-Handlungen und Liebesgeschichte ist noch immer recht ausgeglichen, wenn rückblickend jedoch die Liebesgeschichte m.E. ein wenig überwogen hat. Leider nicht mehr mit ganz so viel Knistern zwischen Saphira und Madox wie in „Cold Princess“, finde ich. 
Fazit: eine gute Fortsetzung, die mich aber nicht ganz so gefesselt hat wie Teil 1, dennoch würde ich eine Leseempfehlung aussprechen
Hier vergebe ich somit auf meiner Schulnoten-Skala eine gute 2.