Sonntag, 17. Februar 2013

Vakuum

... von Antje Wagner ist als Hardcover im Bloomsbury Verlag erschienen, hat 366 Seiten, kostet EUR 14,99 und ich habe es im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks gewonnen.
Hier meine Rezension:

Als Jugendbuch

… ist „VAKUUM“  deklariert. Ich denke, sicher deshalb, weil die Protagonisten zwischen 12 und 18 Jahren alt sind und es ein wenig mystische Elemente enthält.

Die Zeit bleibt für fünf Jugendliche an einem Samstag um 15.07 Uhr stehen und alle anderen Lebewesen (Menschen und Tiere) sind verschwunden. Somit befinden sie sich in einer Art Vakuum. Wie gehen sie damit um und ist jeder allein damit oder sind sie irgendwie miteinander verbunden?

Das Buch hat mich von Anfang an „in seinen Bann gezogen“. Die einzelnen Personen sind in all ihren Besonderheiten detailliert, aber lebensnah beschrieben.  Es wird auch gleich eine sich steigernde Spannung aufgebaut, sodaß der Leser sich von Beginn an Gedankenspielereien hingeben kann, wie die Story weitergeht bzw. wie sich das Ganze auflöst. Auch das -für mich überraschende- Ende ist stimmig und paßt zum Buch; allerdings für mich persönlich doch mehr auf Jugendliche abgestellt.

Trotz dieses kleinen Kritikpunktes war das Buch für mich ein großer Gewinn und ich würde es definitiv weiterempfehlen (nicht nur für Jugendliche)!
 Da mir das Buch außerordentlich gut gefallen hat, gibt es eine 1 auf meiner Schulnoten-Skala.

Keine Kommentare:

Kommentar posten