Freitag, 27. Juli 2018

Made by Love - Emanuele (Die Fratellis 1)

… von Katrin Emila Buck ist im Juli 2018 im Verlag Rosenfeder als E-Book erschienen hat 338 Seiten und kostet (als Einführungspreis) EUR 0,99. Ich habe das E-Book im Rahmen einer Aktion von Mainwunder als Rezensionsexemplar von der Autorin bekommen.


Zum Inhalt:
Emanuele lebt in New York seit seinem älteren Bruder Franco die Führung des Restaurants in Rom übertragen wurde, denn diese Aufgabe war Emanueles Wunschtraum. Auch seine Schwester Francesca hat es aus ähnlichen Gründen nach New York verschlagen.
Sophie bewirtschaftet eine Ranch in Texas und veranstaltet dort Hochzeitsfeiern und hat mit ihrem Modelleben abgeschlossen.
Auf einer dieser Hochzeiten begegnen sich Emanuele und Sophie und fühlen sich dem jeweils anderen sofort verbunden.
Dann muss Emanuele nach Europa, um seinem Bruder Franco zu helfen.
Wird die junge Liebe die Trennung überstehen?

Meine Meinung:
Die Geschichte wird immer kapitelweise abwechselnd aus der Sicht von Emanuele sowie Sophie erzählt. Das passt m.E. sehr gut, denn so werden einige Situationen dem Leser aus verschiedenen Blickwinkeln nahegebracht. 
Am Anfang werden die beiden Protagonisten dem Leser erst einmal „vorgestellt“. Man kann sie als Leser so ein wenig besser einschätzen. Demzufolge scheinen die beiden Handlungsstränge jedoch zunächst keine Verbindung zu haben, aber das ändert sich schnell. Auch wenn so einiges aus der Gedankenwelt von Emanuele und Sophie bekannt wird, bleiben doch immer noch offene Fragen / Geheimnisse aus der Vergangenheit, die sich erst im weiteren Verlauf der Story aufklären. 
Zu den Eigenheiten von Emanuele gehört, dass er als Italiener (!!!) weder Nudeln (Kohlehydrate) noch Rotwein mag. Auf so eine Idee muss man auch erstmal kommen! 😂 
Insgesamt bin ich zügig durch die Geschichte gekommen, auch wenn mir manche Entwicklungen doch ein wenig zu plötzlich geschehen sind. Ich bin aber schon gespannt auf die weiteren Teile.
Auf meiner Schulnoten-Skala vergebe ich eine gute 3.