Montag, 16. Juli 2018

Rich - In seinem Bann

… von Sarah Saxx ist Ende Juni 2018 als Taschenbuch im Selfpublishing erschienen, hat 438 Seiten und kostet EUR 13,99 bzw. als E-Book EUR 3,99 (Einführungspreis derzeit EUR 0,99). Es ist der zweite Band einer Reihe, jedoch können alle Teile unabhängig voneinander gelesen werden. Ich habe das Buch als signiertes Rezensionsexemplar nebst passendem Lesezeichen von der Autorin direkt erhalten.



Zum Inhalt:
Rich muss sein Leben als Playboy, der von Vaters Geld lebt, aufgeben, um in der Firma seines Vaters anzufangen. Jedoch besteht sein Vater auf einen Assistenten an seiner Seite, bei dessen Auswahl Rich Mitspracherecht hat. Die Wahl fällt auf Jazemine, die nicht nur umfangreiche Berufserfahrungen vorweisen kann, sondern auch verboten gut aussieht. Sie verfolgt jedoch den Plan, der Firma zugunsten ihres Freundes Curtis, der ein Konkurrenzunternehmen betreibt, zu schaden. Doch weder sie, noch Rich haben mit der gegenseitigen Anziehungskraft gerechnet …

Meine Meinung:
Schon das Cover macht klar, dass es sich um einen erotischen Liebesroman handelt. Und doch setzt sich das Buch von anderen dieses Genres ab, die ich gelesen habe. 
Denn trotz so einiger, recht detaillierter Sexszenen geht es in der Story nicht nur um die gegenseitige Anziehung. Vielmehr gibt es so einiges an gut ausgearbeiteten Handlungssträngen, die in eine ganz andere Richtung gehen, wie u.a. Wirtschaftskriminalität. Außerdem ist bei den Protagonisten auch eine persönliche Entwicklung zu erkennen. 
Mir hat die Mischung sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf Band 3, der im Oktober scheint. Die Wartezeit bis dahin kann ich mir gut mit Band 1 vertreiben, der seit der LLC noch signiert und ungelesen in meinem Regal liegt.
Auf meiner Schulnoten-Skala vergebe ich eine 2+.