Samstag, 18. Mai 2013

Der Himmel so fern

… von Kajsa Ingemarsson ist im Oktober 2012 im Fischer Taschenbuchverlag erschienen. Das Buch hat 438 Seiten und kostet EUR 12,--. Ich habe es über Lovelybooks im Rahmen der Lesechallenge im November 2012 gewonnen.

Zum Inhalt / Klappentext (lt. Verlag):

>Wann war der Gedanke aufgetaucht? Doch genau in dem Moment, als alles auf dem Spiel stand. Als das Leben noch Fakt war, doch das Ende unausweichlich.<
Eine Frau steht allein am Rande eines Abgrunds. Hinter ihr liegen eine Ehe, Karriere, Erfolg und Geld. Vor ihr glitzern die Lichter der Großstadt. Das ist das Ende, doch im Fall zieht ihr Leben noch einmal an ihr vorbei. Rebecka erhält noch einmal die Chance, ihr Leben zu betrachten und zu erkennen, was falsch lief. Warum es für sie so schwer war, Liebe und Nähe zu ertragen, warum sie den Menschen, den sie am meisten liebte, auf Distanz halten musste.

Kajsa Ingemarsson hat einen ungemein berührenden Roman über eine Liebe geschrieben, die über den Tod hinausgeht; er handelt von Reue und Vergebung und von der Aussöhnung mit der eigenen Vergangenheit.

Meine Rezension:
Der Klappentext und die Leseprobe haben mich angesprochen, sodaß ich das Buch unbedingt lesen wollte. Leider hat das dann im November nicht geklappt, aber ich habe das jetzt nachgeholt. Allerdings mußte ich feststellen, daß ich aufgrund der Leseprobe ein völlig anderes Buch erwartet habe.

Obwohl die einzelnen Kapitel recht kurz sind und auch der Schreibstil sehr klar und schnörkellos ist, habe ich mich sehr durch das Buch gequält. Hieran sind nicht die unterschiedlichen Erzählperspektiven Schuld, sondern der -für meinen Geschmack- zu unrealistische Bezug auf eine „höhere Ebene“. Diese wird als Tatsache dargestellt und nicht nur angedeutet, sondern ist vielmehr die Haupthandlung und ist fast ins Kitschige abgerutscht.

Leider hat mich die Geschichte gar nicht berührt, obwohl definitiv Potential vorhanden war.

Auf meiner Schulnoten-Skala kann ich daher nur eine 4- vergeben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten