Mittwoch, 3. Oktober 2012

Ich dachte eigentlich

..., ich habe ja noch soooo viele ungelesene Bücher hier zu liegen, aber weit gefehlt. Ich habe aktuell 21 ungelesene Bücher und davon 13 "richtige". (Das andere sind Monroe-Bücher.) Wie ich jetzt beim Weiterstöbern auf diversen Buchblogs feststelle, haben andere weit mehr als 50 Bücher auf Ihrem SuB (=Stapel ungelesener Bücher) - teilweise sogar über 100!
Also das würde mich irgendwie unter Druck setzen. Das kann man ja nie abbauen, zumal wenn man immer wieder Bücher dazubekommt (z.B. auf Lovelybooks oder Vorablesen), selbst wenn man keine kauft.
Ich habe auch schon an der einen oder anderen Stelle gelesen, daß sich manche ein Kaufverbot für einen bestimmten Zeitraum vornehmen.

1 Kommentar: